Digitale Vorteile von FAQs mit Erklärvideos

  • Beitrags-Kategorie:Kommunikation
Digitale Vorteile von FAQs mit Erklärvideos

Verwenden Sie FAQs auf Ihrer Website, für die Entlastung Ihrer Foren oder als erweiterte Erklärung komplexer Themen? In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von FAQs und wie diese als Erklärvideos gewünschte Zielgruppen auch über Social-Media-Kanäle erreichen.

Kurze Fragen mit zu langen Antworten

In meinen Analysen stellte ich fest, dass bei besonders komplexen oder gar komplizierten Themen die Fragen wesentlich kürzer als die Antworten sind. In der Realität verhält es sich aber gerade andersrum. Die häufig gestellten Fragen der User sind meistens nämlich weitaus umfangreicher gefasst, während sie eine kurze und gut verständliche Antwort erwarten.

Umgekehrt geistert der Glaube, dass schnell identifizierbare Fragen auch besonders ausführliche Antworten erfordern. Wie ärgerlich, wenn dann Kunden oder Interessenten trotzdem Sie oder Ihre Mitarbeiter unnötig beschäftigen: „Steht doch eh alles in unseren FAQs auf der Website.“ Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, sollten Sie zwei Dinge beachten:

Zu viel Text als Antwort

In den meisten Fällen sind Ihre Antworttexte viel zu lange. Das hat nichts mit notwendiger Ausführlichkeit zu tun. Es geht einfach nur um die Länge. Heute lesen immer weniger Menschen gerne lange Texte. Das ist leider so und hat nichts mit der Qualität Ihrer Antworttexte zu tun.

Prüfen Sie also in erster Linie, ob sich die Fragen nicht auch mit kurzen Antworttexten ausführlich genug erklären lassen. Ich verstehe, dass sich bei ständig ändernden Themen oder Komplexitätszunahme – so wie beispielsweise die COVID-Verordnungen – eine textuelle Reduktion mit fortlaufender Anpassung schier unmöglich scheint. Nicht zu vergessen der enorme Aufwand, der mit solchen Änderungen Ihrer FAQs verbunden ist.

Erklärvideos als FAQs mit mehr Reichweite und größeren Zielgruppen

Wirksame Alternative von FAQs in Textform sind deshalb Bewegtbildmedien wie zum Beispiel Erklärvideos. In einer Gesellschaft mit fortlaufend wachsendem Konsum audiovisueller Bewegtbildmedien empfehle ich, die Möglichkeiten von Erklärvideos als Ersatz oder Erweiterung für FAQs in Betracht zu ziehen.

Oft genügt schon ein kurzes Video, mit dem Sie immer wieder auftretende Probleme einfach erklären oder Fragen kurz und knackig beantworten. Das Medium Sprache funktioniert außerdem viel einfacher als das Medium Schrift. Und Sie bedienen mit Erklärvideos auch Kanäle wie Youtube und Instagram, die mit Bild- und Videomaterial für mehr Reichweite und größere Zielgruppen sorgen.

Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten von Erklärvideos als FAQs erfahren möchten und wie DramaTec diese für Sie einfach und unkompliziert realisieren kann, freuen wir uns über Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme.

 

 

 

Pixabay-Bild: loufre

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentare sind geschlossen.