Bezahlfernsehen statt Spartenfernsehen

Während der COVID-Krise entwickelten wir uns nahezu schlagartig wieder zurück zu den „Couch-Potatoes“ der Fernsehfrühzeit. Überhaupt gewann der gemeinschaftliche Medienkonsum mehr an Bedeutung. Kein Wunder also, weshalb Hollywoods Filmindustrie schon früh auf Video on Demand als Erstverwertungskette setzte und damit die Kinoindustrie erzürnte. Und obwohl speziell das Pay-TV recht zögerlich reagierte, um seinem bezahlten Versorgungsauftrag halbwegs gerecht zu werden, reißen die Diskussionen um die Rundfunkgebühren…

Weiterlesen Bezahlfernsehen statt Spartenfernsehen

Info und Entertainment in Unternehmensmedien

Die Anforderungen an moderne Unternehmensmedien stehen heute den klassisch-fiktionalen Medien wie zum Beispiel Spielfilmen um nichts mehr nach. Image- oder Produktfilme sollen deshalb nicht nur informative Werbung sein, sondern auch höchstmögliche Aufmerksamkeit erregen und mit spannenden Elementen für reichlich Entertainment sorgen. Als Mediendramaturgen sind wir die Spezialisten, wenn es darum geht, Information und Entertainment in Einklang zu bringen.Mehr Mut zu BewegtbildmedienAls Autor teile ich die…

Weiterlesen Info und Entertainment in Unternehmensmedien

Unternehmensmedien und die „Hollywoodmethode“

Seit gestern herrscht endlich auch wieder Reisefreiheit. Die COVID-Krise rückt medial zusehends in den Hintergrund und die Reisebranche scheint auch endlich wieder etwas aufatmen zu können. Werbung und der verstärkte Einsatz von Unternehmensmedien sind jetzt jedoch nicht nur in der Reise- und Tourismusbranche gefragt. Für den effizienten und aufmerksamkeitswirksamen Einsatz von Unternehmensfilmen haben wir Hollywoods Filmindustrie als Erfolgsmodell unmittelbar vor uns liegen.Das Produkt „Film“ als…

Weiterlesen Unternehmensmedien und die „Hollywoodmethode“

Wirtschaftsmotor Unternehmensmedien

Die COVID-Krise klingt ab, Grenzen werden geöffnet und schon bald dürfen wir uns darauf freuen, unsere Gesichtsmasken zuhause zu lassen. Endlich ist auch absehbar, dass unser Tourismus wieder in die Gänge kommt und die „zweite Infektionswelle“ wirklich ausbleibt. Soweit so gut, aber die versprochenen Wirtschaftshilfen hinken und unsere Wirtschaft wird noch lange an den Wunden ihrer Umsatzverluste lecken. Was also tun, um mit der allmählichen…

Weiterlesen Wirtschaftsmotor Unternehmensmedien